Herren-50 gewinnen ihr zweites Spiel 4:2 gegen den TC Ebnat

Herren-50 gewinnen ihr zweites Spiel 4:2 gegen den TC Ebnat

Die Spiele waren heftig umkämpft und sehr eng:

Andi und Wolfgang konnten ihr Spiel im Tie-Break gewinnen, nach spannenden und unendlich langen Ballwechseln.
Auch Jürgen und Martin nutzten den freien Nachmittag zu ausgiebigen Ballwechseln, bei Martin von Erfolg gekrönt (6:4, 6:4), bei Jürgen leider mit einem knappen Verlust (5:7, 2:6).

Bei den Doppeln haben die Ebnater strategisch aufgestellt (die 1 und 2 verteilt auf die Doppel).
Martin und Manne hatten gegen das starke Ebnater Doppel keine Chance, freuten sich aber im zweiten Satz über eine deutliche Steigerung (1:6, 3:6).
Bei Andi und Wolfgang ging es wieder ewig hin und her mit einem letztendlichen Sieg für unsere Truppe (6:2, 7:5)

Wenn es allerdings Punkte für die Bewirtung gäbe, hätte Ebnat dieses Spiel ganz klar gewonnen, mit extra Punkten für die sympathische Mannschaft und die exquisite Bewirtung.