Tennisspielen mit Freunden
 
Herren 40 verteidigen Spitzenposition

Herren 40 verteidigen Spitzenposition

Als Tabellenführer der Bezirksklasse 2 reiste unser Team um Mannschaftsführer Ingo nach Marbach zum Auswärtsspiel gegen die TA SG Oppenweiler-Strümpfelbach 1. Wir wollten unbedingt unsere Spitzenposition verteidigen.

Dass dies kein leichtes Unterfangen werden würde zeigte sich gleich in den ersten Einzelpaarungen. Sowohl Jens als auch Ingo taten sich zunächst mit ihren Gegnern schwer und liefen nach dem ersten Satz einem Rückstand hinterher (Jens 5:7, Ingo 2:6). Doch dann bissen sich beide ins Match zurück und konnten ihre Partien drehen.

Jens gewann den zweiten Satz deutlich mit 6:2, musste sich dann aber leider im Match-Tie-Break geschlagen geben (2:10).

Ingo gelang es, den zweiten Satz mit 6:0 für sich zu entscheiden. Im darauffolgenden Match-Tie-Break wurde es wieder hauchdünn, mit dem besseren Ende für Ingo (10:8).

In den zweiten Einzelpaarungen von Ecki und Viktor, ging es ebenfalls eng zu. Auch hier ging der jeweilige erste Satz an Oppenweiler-Strümpfelbach (Ecki 4:6, Viktor 2:6). Inspiriert von der kämpferischen Leistung ihrer Mannschaftskameraden stemmten sich auch Ecki und Viktor gegen die drohende Niederlage.

Ecki gewann den zweiten Satz mit 7:5 und hatte auch im Match-Tie-Break die Nase vorn (10:7).

Viktor drehte die Partie im zweiten Satz (6:2) und gestaltete den Match-Tie-Break ebenfalls zu unseren Gunsten (10:5).

Nach den Einzelpartien lagen wir mit 3:1 in Führung. Für eine endgültige Entscheidung fehlte nun nur noch ein Sieg aus den beiden Doppelpartien.

In den umkämpften Doppelpaarungen gelang es uns dann, den Sack zuzumachen. Zwar mussten sich Jens und Ecki mit 2:6 und 5:7 geschlagen geben, jedoch konnten Ingo und Viktor den fehlenden Punkt zum 4:2 Sieg einfahren (6:3, 6:3). Am letzten Spieltag der Winterrunde geht’s für die Tennisherren am 06.03.2022 nach Geisselhardt

siehe auch den Spielbericht beim WTB