Tennisspielen mit Freunden
 
Herren 40 sind Meister in der Bezirksstaffel 2

Herren 40 sind Meister in der Bezirksstaffel 2

Letztes Spiel der Winterrunde in Geiselhardt Corona-Geschwächt 5:1 verloren

Bereits vor dem letzten Spieltag der Bezirksstaffel 2 zwischen dem TSV Haubersbronn und der SSV Geisselhardt war die Ausgangslage für beide Mannschaften klar. Unsere Herren40 waren Tabellen-Erste, uns war damit der Aufstieg nicht mehr zu nehmen, Geisselhardt drohte im Falle einer Niederlage der Abstieg. Soweit die Theorie. In der Praxis mussten wir uns mit einem weiteren Gegner auseinandersetzen: Corona!

Aufgrund kurzfristiger Ausfälle hatten wir wenige Tage vor dem Spiel keine spielfähige Mannschaft. Eine Spielabsage und demzufolge ein möglicher Zwangsabstieg stand im Raum. Diese Gefahr konnten wir letztendlich abwenden, da Jürgen Lang sich bereit erklärt hat das 40er Team zu unterstützen und somit das Mindestaufgebot von drei Spielern sicherzustellen. Lieber Jürgen, herzlichen Dank an dieser Stelle für Deine Aushilfe!

Vor diesem Hintergrund reisten die Haubersbronner dezimiert zur Spielstätte nach Schwäbisch Hall. Geisselhardt war fest entschlossen den Abstieg zu verhindern und verstärkte sich mit zwei Spielern aus der aktiven Mannschaft. Trotz dessen schlugen sich die Wieslauftäler wacker. Ecki gelang im Einzel der einzige Punkt (6:1, 6:4) für Haubersbronn. Roland (6:1, 6:4, gegen aktiven Spieler) und Jürgen (6:1, 6:0, gegen die etatmäßige Nr.1 des 40er Teams) mussten sich in ihren Einzeln, trotz starker Gegenwehr, letztendlich geschlagen geben. Obwohl nach den Einzelpartien die Niederlage für Haubersbronn bereits besiegelt war, warfen Ecki und Roland im einzigen Doppel-Match nochmal alles in die Waagschale. Nach verlorenem ersten Satz (4:6), verbuchten sie den zweiten Satz (6:2) für sich. Im Match-Tie-Break hatte dann Geisselhardt die Nase mit 10:7 vorn.

Schlussendlich hatten dann beide Mannschaften etwas zu feiern. Geisselhardt konnte den Abstieg verhindern und die Haubersbronner feierten den Aufstieg in die Bezirksstaffel 1. Ein großartiger Erfolg für das Team um Mannschaftsführer Ingo Großkopf, mit dem vor Beginn der Winterrunde niemand gerechnet hätte. Gratulation zu dieser tollen Mannschaftsleitung! Mannschaft: Ecki Claus, Ingo Großkopf, Roland Schneider, Marcus Vornhusen, Jens Siegloch, Jürgen Lang und Viktor Mohr

siehe auch den Spielbericht beim WTB